Hubwagen

Mit den Hubwagen lassen sich Paletten und andere unterfahrbare Güter schnell und einfach transportieren. In Betrieben, in denen regelmäßig größere Lasten bewegt werden müssen, findet man in der Regel auch Hubwagen. Je nach Verwendungszweck bieten sich manuell oder Klassischer Hubwagen mit Handgabelelektrische betriebene Hubwagen an.

Handhubwagen

Hubwagen setzt man im innerbetrieblichen Warenverkehr vor allem auf Kurzstrecken ein. Sie eignen sich für das einfache Be- und Entladen von Lastkraftwagen, Transportern und Anhängern. In beinahe jeder Industrie oder Werkstatt wird heutzutage um schwere Lasten von A nach B  zu befördern, ein sogenannter Hubwagen eingesetzt. Der Gabelhubwagen ist im Waren Ein- und Ausgang das wichtigste Gerät und aufgrung seiner Wendigkeit auch auf kleinem Raum einsetzbar und recht einfach zu bedienen. Diese Handhubwagen befördern täglich große Paletten ( Europaletten ), wo z.B. ein Stapler bzw. Gabelstapler nicht zum Einsatz kommen kann. Ob als reiner Palettenhubwagen für kurze oder lange Wege, als Scherenhubwagen für bequemes Be- und Entladen oder als Handgabelhubwagen mit integrierter Waage für ein genaues gleichhzeitiges Wiegen und Transportieren Ihrer Industrieware. Unsere Hubwagen verfügen über eine Tragkraft von 2500kg bis zu 3000kg und bieten wirtschaftliche Lösungen für jeden Einsatzfall.

Palettenhubwagen

In unserem Shop www.Hub-Wagen.de bieten wir unterschiedliche Hubwagen, Handhubwagen, Gabelhubwagen und Palettenhubwagen an. In unserem Sortiment finden sie bestimmte Sondermodelle bspw.  Hubwagen mit Gabellänge kurz oder lang, Alu Minilifter, Palettenheber mit Kippfunktion, Hubtische und Handhubwagen mit Waage (Waagehubwagen). Hochhubwagen als Handstapler übernehmen bei kleineren Räumen den Job des Gabelstaplers, somit ist der Transport einer beladenen Europalette im Handumdrehen von 1,20m bis 3,00m Höhe problemlos eingelagert. Damit der Hubwagen gut vorankommt, müssen die Böden eben und glatt sein. Für rauen oder weichen Untergrund sind Hubwagen hingegen nicht ideal geeignet, weshalb Flurförderfahrzeuge selten im Freien eingesetzt werden.

Welche Gabelhubwagen gibt es?

Der Klassiker unter den Hubwagen ist der Hand-Hubwagen. Das Modell mit hydraulischem Niederhub gibt es seit 1947. Seitdem hat er mehrere Entwicklungsschritte absolviert. Doch das Grundprinzip bleibt das gleiche: Der Hubwagen besteht aus einer Gabel, die die Last aufnimmt, sowie einer Lenkdeichsel, über die das Flurförderfahrzeug gelenkt und gesteuert wird. Das mehrmalige Schlagen der Deichsel bewirkt, dass die sich Gabel für den Lastentransport hebt. Damit sie sich senkt, wird ein Hebel am Handgriff betätigt.

Unsere Hubwagen verfügen über eine Tragkraft von 2500kg bis zu 3000kg und bieten wirtschaftliche Lösungen für jeden Einsatzfall. In unserem Shop bieten wir unterschiedliche Hubwagen, Handhubwagen, Gabelhubwagen und Palettenhubwagen an. Sondermodelle "Hubwagen kurz" oder "Hubwagen Lang" sind auch in diesem Shop verfügbar.